Sexberaterin und Paarberaterin Beatrice Poschenrieder
Ich in Action bei der Aufnahme eines neuen Youtube-Videos zum Thema Partnerschaft

Ich bin Beraterin und Therapeutin für Liebe und Sex sowie Autorin mit Schwerpunkt Psychologie und Partnerschaft – u.a. von Ratgeber-Büchern, von Tausenden Texten im Internet sowie Hunderten Beiträgen in Zeitschriften und im Fernsehen; gelegentlich werde ich auch von Presse, TV usw. als „Expertin“ gebucht.
Noch mehr als durch meine Ausbildungen, habe ich Wissen und Praxis durch meine Arbeit gesammelt – zumal ich mich seit über 28 Jahren jeden Tag beruflich damit befasse:
Die ganzen Neunziger Jahre hindurch arbeitete ich als freie Journalistin und Autorin mit den Schwerpunkten Partnerschaft, Erotik, Psychologie, Gesundheit für große Frauenzeitschriften. 1997 bis 2004 war ich außerdem Sexkolumnistin und Partnerschafts-Autorin für Männermagazine.
Ab 1999 fragten mich große Internet-Portale, ob ich deren Kummerkastentante für Sex & Liebe werden wolle. Dies lief enorm gut, ich bekam Tausende Zuschriften von Leuten jeden Alters und jeder Couleur, mit Problemen und Fragen jeglicher Art (eine davon betreue ich immer noch: express.de/liebesberatung) – seit `99 sind über 19.000 Anfragen gekommen, ca. 16.000 davon habe ich beantwortet.
Etwas später ließ ich mich zur Therapeutin ausbilden (u.a. zur staatlich geprüften Heilpraktikerin für Psychotherapie) und entwickelte meine eigene beratende und therapeutische Tätigkeit (via Telefon, Email und persönlich).

Partnerschafts- und Sexexpertin in den Medien

Seit vielen Jahren gelte ich in den verschiedensten Medien (Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehen, Radio, Internet) als „Expertin“ für Partnerschaft, Sex und Psychologie.

Fernsehen

Schon seit 2001 werde ich von den Medien gebeten, vor der Kamera Statements für Beiträge in den Themen Liebe, Sex oder Psychologie abzugeben.
Eine wöchentliche Rubrik hatte ich in den Jahren 2005 und 2006 als „Partnerschaftsexpertin“ in der Reihe „Besser lieben“ auf RTL, wo ich nicht nur die Tipps und Ratschläge verfasste, sondern auch vor der Kamera preisgab. Zudem wirkte ich zwischen 2004 und 2014 in einigen größeren Produktionen mit, hinter und vor der Kamera (z.B. RTL-Reihe „Sex-Inspectors“, PRO7, „All about Sex“, RTL-Reportage „Traummann in 30 Tagen“).

Radio

Ab und zu stehe ich bei Radiosendern Rede und Antwort zu ausgewählten Themen oder beantworte Hörer-Anfragen (live oder als Aufzeichnung). Ich würde das zu gern regelmässig für einen grösseren Sender machen. Interessenten: bitte melden!

Presse und Internet

Auch von Presse und Internet – etwa von Zeitungen, Frauenzeitschriften, Männermagazinen, Portalen – werde ich oft gebeten, fachliche Kommentare oder Ratschläge zu Themen wie Partnerschaft, Sexualität oder Psychologie zu geben.
Stehe gern für Interviews oder Experten-Statements und -tipps zur Verfügung!

Infos zu meinen riesigen Internet-Beratungen finden Sie unter der Rubrik „Kummerkasten“ (Zeitraum: 1999 bis heute).

2005/2006 verfasste ich nebenbei die erste Online-Novela Deutschlands, „Wer rettet die Liebe?“, wo ich täglich eine Folge verfasste; diese romanartige Fortsetzungsgeschichte hatte fast eine Million Followers.

YouTube

Seit Mitte Januar 2017 erstelle ich auch YouTube-Videos zu interessanten Themen aus meinen Bereichen Liebe / Sex / Psychologie. Beispiele:

Meine Bücher (bisher veröffentlichte):

• 2012: Neuausgabe von „Mister Aussichtslos“ (überarbeitete Version);

• 2011: „Sexbewusstsein – So finden Sie erotische Erfüllung“ (Rowohlt);

• 2010: „Sex für Faule und Gestresste. So holen Sie mehr aus Ihrem Liebesleben – mit weniger Aufwand“;

• 2008: „Langsam reiten, Cowboy“ (Heyne);

• 2007: „Wer rettet die Liebe? Eine Beziehungsnovela“ (Rowohlt);

• 2006: „Stöhnst du noch oder kommst du schon? Der sichere Weg zum Orgasmus“ (Rowohlt);

• 2005: „Mister Aussichtslos – 12 Männertypen, die Sie sich sparen können“ (Eichborn-Verlag);

• 2003: „Der beste Sex aller Zeiten – Eine Expertin verrät, wie Sie jede Frau glücklich machen“ (Rowohlt);

• 1997: „Selbstbewusst und richtig gut drauf“ (Falken Verlag) – nur noch gebraucht erhältlich!;

• 1994: Co-Autorin bei „Das Frauenbuch“ (Südwest, Herausgeberin Sabine Hofmann) – nicht mehr erhältlich!