Mister Aussichtslos

Die beste Rezension fand ich bei Amazon, und sie ist wirklich sehr treffend:
“Frauen tun es ja immer wieder. Sie verlieben sich vorzugsweise in solche Männer, die sich eigentlich schon von vornherein durch bestimmte Persönlichkeitsmacken beziehungstechnisch disqualifizieren. In Mr. Aussichtslos eben, und genau diese Typen nimmt die Autorin Beatrice Poschenrieder in ihrem Beziehungsratgeber der etwas anderen Art treffend aufs Korn. Ihres Zeichens langjährige Liebesberaterin bei einem grossen deutschen Online-Portal, hat sie jede Menge Erfahrung mit den Beziehungskatastrophen auf zwei Beinen.
Frau Poschenrieder lässt ihre Protagonistin Julia zwölf eigentlich völlig unmögliche (Liebes)Geschichten erleben. Vom Geizhals bis zum Casanova, vom Mamasöhnchen bis zum Sexbesessenen, Julia bleibt wirklich nichts erspart. Unmöglich deswegen, weil jeder auf den ersten Blick erkennen kann, als was sich der vermeintliche Mr.Right entpuppen wird. Jeder, bis auf eine, und die rennt getrübten Blickes hoffnungsvoll in die rosarote Liebesfalle.
Vom Kennenlernen bis zum bitteren Ende begleiten wir Julia also durch die Höhen und Tiefen ihrer Emotionen, die sie mal ihrem Tagebuch, mal einer ihrer Freundinnen oder einfach uns Lesern anvertraut. Von Doc Beatrice anschliessend kommentiert, werden die Schwachstellen der jeweiligen Kandidaten noch mal genauestens auf den Punkt gebracht. Immer wieder ist man versucht, Julias verzweifelte Versuche, eine tragfähige Beziehung von Dauer auf die Beine zu stellen, milde zu belächeln. Wir wissen schliesslich sofort, was sie noch lange nicht sehen kann. Aber, mal so unter uns Schwestern, mindestens einem Mr. Aussichtslos ist doch jede von uns schon mal aufgesessen, oder?”
Mister Aussichtslos: 12 Männertypen, die Sie sich sparen können
Siehe auch Rezension bei Elitepartner:
http://www.elitepartner.de/magazin/buchtipp-mister-aussichtslos.html

ISBN: 978-3-942693-44-8
Verlag: Edition Winterwork
Erscheinungsjahr: 2011