Woran erkennt man Neurotiker?

Ich habe auf meiner Sonderseite tippsfuersingles.de eine Beitragsreihe veröffentlicht über Neurotiker: Ich meine darin nicht die mit einer psychologischen Neurose wie Zwangs- und Angststörungen, denn wenn man 80mal am Tag die Tür abschließt oder in Fahrstühlen Panik kriegt, dann weiß man in der Regel, dass was mit einem nicht stimmt. Ich meine die Alltagsneurotiker, die sich nicht in fachliche Behandlung begeben, weil sie sich selbst für ziemlich normal halten (eher die anderen für daneben) und entrüstet sind, wenn ihnen Menschen ein ehrliches Feedback auf ihre neurotischen Verhaltensweisen und Einstellungen geben. Hier geht´s zum ersten Beitrag: „Ich kann nicht, ich mag nicht, ich bin ja so sensibel…“